• Robin Andermatt
  • Dominic Röthlisberger
  • Andri Schatz
  • Linda Vollenweider
  • Angela Staffelbach
  • Christine Schmocker
  • Salome Albrecht
  • Robin Andermatt
    Robin Andermatt

    Regie

    Robin Andermatt, geboren 1990 in Grossdietwil, studierte Philosophie und Germanistik an der Universität Bern und absolviert zurzeit den Bachelor in Theaterpädagogik an der Zürcher Hochschule der Künste. In seiner Jugend verbrachte er sehr viel Freizeit am Jugendtheater Willisau. 2016 kehrte er dahin zurück und entwickelte mit Eva Lichtsteiner „Sturmfrei – für immer“ nach Ian McEvans „Zementgarten“. An der Arbeit mit Laien fasziniert ihn besonders das Zusammentreffen verschiedenster Menschen, deren Geschichten und Ideen und die unglaubliche Energie, die dabei entsteht.

  • Dominic Röthlisberger
    Dominic Röthlisberger

    Musik

    Dominic Röthlisberger, geboren 1993 in Bellach SO, schrieb für seine Matura ersten Kompositionen und studiert heute Komposition für Film, Theater und Medien an der Zürcher Hochschule der Künste . Mit seiner Arbeit am Theater verbindet er zwei seiner Leidenschaften und erweitert das Geschehen auf der Bühne um die nötigen (Dis-)Harmonien.

  • Andri Schatz
    Andri Schatz

    Multimedia Design

    Andri Schatz, geboren 1992 in Chur, studiert Kunst und Medien an der Zürcher Hochschule der Künste. Bereits im Kindesalter zeigte er sowohl grosses Interesse für Technologie und Wissenschaft, für Kunst und Musik, sowie für den Menschen. Diese komplementären Interessen vereint er in seinen multimedialen Werken.

  • Linda Vollenweider
    Linda Vollenweider

    Szenografie

    Linda Vollenweider, geboren 1991 in Zürich, machte erst eine Lehre als Goldschmiedin, ehe sie sich für ein Studium der Szenografie an der Zürcher Hochschule der Künste entschied. Am Theaterschaffen schätzt sie besonders die künstlerische Zusammenarbeit, durch die sich Spiel, Musik, Medien und Kostüm mit ihrem Bühnenbild zu einem Gesamtkunstwerk vereinen.

  • Angela Staffelbach
    Angela Staffelbach

    Kostüm

    Angela Staffelbach, geboren 1991 in Willisau, studierte Heil- und Sozialpädagogik in Fribourg und macht zur Zeit ihren BA in Freier Kunst an der HGK Basel. In ihrer künstlerischen Arbeit interessiert sie besonders das Verhältnis von Körper und Raum. Ihre Kostüme versteht sie denn auch als Schnittstelle von Figur und Bühne.

  • Christine Schmocker
    Christine Schmocker

    Dramaturgie

    Christine Schmocker, geboren 1991 in Erlach BE, hat Philosophie und Geschichte an der Uni Bern studiert und macht gerade ihren Masterabschluss in Theaterpädagogik an der Zürcher Hochschule der Künste. In ihrer Arbeit als Dramaturgin bewahrt sie Theaterproduktionen vor dem Tunnelblick, schreibt am Skript mit und öffnet Türen zu neuen Denkräumen.

  • Salome Albrecht
    Salome Albrecht

    Regieassistenz

    Salome Albrecht, geboren 1998 in Willisau, war im Verlauf ihrer Kindheit Teil vieler kleiner Musicalproduktionen der lokalen Musikschule und spielte 2016 bei der Produktion des Jugendtheaters Willisau «Sturmfrei. Für immer» unter der Leitung von Eva Lichtsteiner und Robin Andermatt mit. Mit ihrer Regieassistenz wagt sie zum ersten Mal den Schritt von der Bühne hinter die Bühne.


  • Michelle Blum - Zedka
  • Daniela Erni-Bachmann - Mari
  • Selma Güntert - Veronika
  • Jrina Ledermann - Blanca
  • Jarina Müller - Paulina
  • Fredrika Wikland Werder - Frau Dr. Igorova
  • Robert Pitachi - Eduard
  • Franz Stocker - Milo Hubert
  • Michelle Blum - Zedka
    Michelle Blum

    Zedka

    Ich mag Zedka besonders, weil sie voller Emotionen steckt und begriffen hat, dass Normalität lediglich eine Frage der Perspektive ist.
  • Daniela Erni-Bachmann - Mari
    Daniela Erni-Bachmann

    Mari

    Mari steht wohl am Anfang des letzten Drittels ihres Lebens... ihre Fragen nach dem Sinn des Lebens und ihr Wunsch nach Veränderung kann ich sehr gut nachvollziehen.
  • Selma Güntert - Veronika
    Selma Güntert

    Veronika

    Wenn ich mich über eine Sache richtig fest freue, möchte ich am liebsten Luftsprünge machen - doch die mache ich selten und wenn, dann meist nur wenn ich alleine bin. Man könnte mich ja für verrückt halten!
  • Jrina Ledermann - Blanca
    Jrina Ledermann - Blanca
    Warum wird Individualität heutzutage so gross geschrieben, wenn man Menschen nicht individuell leben lässt und wegsperrt, sobald sie sich zu fest vom Rest der Gesellschaft abheben?
  • Jarina Müller - Paulina
    Jarina Müller

    Paulina

    Ich bin manchmal schon ziemlich verrückt, nur beim Flirten werde ich leider immer gleich schrecklich normal.
  • Fredrika Wikland Werder - Frau Dr. Igorova
    Fredrika Wikland

    Frau Dr. Igorova

    Manchmal frage ich mich, ob Dr. Igorova nicht noch verrückter ist als ihre Patientinnen und Patienten.
  • Robert Pitachi - Eduard
    Robert Pitachi

    Eduard

    Ich bin schon verrückt genug. Noch mehr wäre in meinem Fall ziemlich sicher ungesund!
  • Franz Stocker - Milo Hubert
    Franz Stocker

    Milo Hubert

    Ich wünsche mir gerade von Gleichaltrigen ein bisschen mehr Verrücktheit. Vielleicht käme dann endlich ein Zumbakurs für SeniorInnen zustande!
Hannah Adriana Müller Violine 1
Coen Strouken Viola
Dominic Röthlisberger Violoncello
Martina Zimmerli Violoncello
Leitung, Kasse, Personelles Sandra Grüter-Wüest
Aktuariat, Presse, Medien, Werbung Antonia Hauzenberger-Stirnimann
Sponsoring, Spielerbetreuung, Chronik Nina Kurmann
Projekt-Dokumentation, Homepage, Première + Dernière, Bar Sarah Bussmann-Grüter
Grafik Andreas Kiener
Web Martina Keiser (Layout)
Kurt Bösch (Umsetzung, Vorverkauf)
Fotos Jodok Achermann
Noah Krummenacher
Cassandra Schurtenberger
Bühnenbau Stefan Roos und Team
Technik Lukas Schumacher und Team
Vorverkauf / Kasse Giselle Knüsel und Team
Barteam Manuela Schumacher und Team